Total Chaos im Roxy 1996
ROXY 2015

Musikclub

1. Februar 1996 bis 1999

Innsbruck, Anichstrasse 7 / Keller

heute ?

Roxy

Der Club Roxy existiert in den 1990er Jahren in der Anichstraße 7. Die damaligen Betreiber des Clubs sind Helmut Mayrhofer und DJ Willi. Ihre Idee ist es, einen Club zu eröffnen, der sich nicht auf eine Musikrichtung konzentriert, sondern einen Querschnitt von alternativen Musikveranstaltungen ermöglicht. So finden im Roxy sowohl Konzerte von Bands, als auch Technoveranstaltungen statt. Außerdem zeichnet sich der Club mit einigen bis dahin ungewöhnlichen Ideen aus: Gogo-Girls, Früchtebuffet oder ein Darkroom(versuch). Trotz des nur kurzen Bestehens des Roxy – ein Kulturort, der bewusst auf Subventionen verzichtet – kann sich aus heutiger Sicht das Booking sehen lassen. Es war ein guter Mix aus internationalen Acts und lokalen Klassikern: Cornershop, U.K. Subs, Total Chaos, One Foot in the Grave, Marusha, Southern Culture on the Skids, Paul K. Weatherman, Texta, Les Fleurs du Mal etc.

Maurice Munisch Kumar